Blatt_trans_grün

Kräuterstempel Behandlung

Die Kräuterstempelmassage verbindet die klassische Massage mit der Aromatherapie und der Wärmetherapie. Diese Massageform wird in Asien, besonders in Thailand, seit Jahrhunderten praktiziert.Eine Auswahl Heilkräuter wird individuell für Sie zusammengestellt. Die Kräuter werden in einem Leinentuch zu einem Stempel zusammengebunden und mit heißem Wasser getränkt. Die Kräuterstempel werden gezielt auf Haut und Muskelpartien appliziert, um ihre entspannende und schmerzlindernde Wirkung zu entfalten.

Vor dem Einsatz der Kräuterstempel wird die Haut mit Kokos-, Mandel-, oder Sesamöl eingeölt. Das Einreiben wird mit einer einleitenden Massage verbunden. Die Kräuterstempel werden kurz in heißes Wasser eingeweicht; danach werden sie mit Dampf auf ca. 80 Grad Celsius erhitzt.

 

Der Körper wird nun vorsichtig mit den Kräuterstempeln abgeklopft. Nach Abkühlung der Stempel auf eine hautfreundliche Temperatur werden die Hautpartien in streichenden und kreisenden Bewegungen sanft massiert.

 

Durch die Massage findet ein sanftes Peeling der Haut statt und die Feuchtigkeitsdepots der Haut werden wieder aufgefüllt. Die Haut wird auch mit Nährstoffen und Vitaminen versorgt und bekommt einen schönen Teint. Muskelverspannungen werden gelöst und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

Kräuterstempel_400

Durch das Inhalieren der gelösten Kräuteraromen und Öle findet eine Anregung und Reinigung der Luftwege statt.

 

Die Kräuterstempel wirken antiseptisch und antitoxisch.

 

Auswirkung der Kräuterstempel Behandlung auf den Körper

Entgiftung
Tiefenentspannung
Anregung der Durchblutung
Peeling

Der Inhalt des Kräuterstempels bestimmt die Wirkung z.B.:

  • Anregung der Durchblutung
  • Anti-Aging- Effekt
  • Entschlackung
  • Hautstraffung gegen Cellulitis
  • Peeling
  • Stressabbau
  • Tiefenentspannung
  • Verminderung der Faltenbildung
  • Zellerneuerung wird angeregt